error
SUPERVISION


Supervision sieht mehr

Der Weg, um Potenziale zu heben

Als ausgebildeter Supervisor und Mitglied des Fachgruppenausschusses der WKO für Personenberatung und -betreuung und gelistet im Expertenpool Supervisionunterstütze ich Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen dabei, ihr berufliches Potential zu entfalten bzw. anstehende Probleme zu lösen. Ziel ist es neue, zielführende Strategien zu entwickeln, die zu einer besseren Arbeitseffizienz und Arbeitszufriedenheit beitragen.

  • Die Beratungsform der Supervision wird meist zur Professionalisierung, Teamentwicklung, Qualitätssicherung oder Psychohygiene eingesetzt.
  • Der Supervisor bearbeitet dabei mit Einzelpersonen, Teams oder Gruppen auftretende Probleme, Konflikte und Fragestellungen.
  • Durch den Blick des Supervisors als Außenstehender und Nichtbeteiligter werden neue Ansätze und Wege sichtbar und eigene Handlungen reflektiert.
  • Neue Wege und neue Strategien werden dabei ebenso sichtbar, wie Supervision auch wesentlich dazu beitragen kann, um mögliche Konflikte und Stresssituationen vorzubeugen.

Durch mein Engagement, meine Empathie und fachliche Kompetenz trage ich dazu bei, dass Ziele greifbar und erreichbar werden. Als ausgebildeter Supervisor freue ich mich auch dich bei deinem Anliegen unterstützen zu können!

Ablauf einer Supervision

Der konkrete Ablauf der Supervision wird an die jeweilige Thematik angepasst und individuell gestaltet.
In der Regel gliedert sich der Prozess in drei Phasen:

1. EINSTIEG > Anlass der Supervision, Erwartungen, Anliegen, Erfahrungen
2. ARBEITSPHASE > Orientierung: Was genau soll geklärt werden?
> Ziele klären und priorisieren, Lösungsbild erarbeiten
> Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten
3. ABSCHLUSS > Ergebnisse zusammenfassen und Priorisierung festlegen

Wer etwas erreichen will, sucht Wege.
Wer nichts ändern will, sucht Gründe.

frei nach Harald Kostial

Organisationen mithilfe von Supervision gestalten

Mögliche Themen aus der Organisationsentwicklung:

  • Aufgaben- und Rollenklarheit, Mitarbeiterführung, Teamentwicklung
  • Reflexionshilfe für anstehende Entscheidungen
  • Unterstützung bei neuen Herausforderungen, Selbstorganisation und Weiterentwicklung; erweitern von Handlungsspielräumen

Mögliche Themen aus der Personalentwicklung:

  • Unterstützung in herausfordernden Arbeitssituationen, begleiten von Veränderungsprozessen
  • Reflektion von Beziehungs- und Konfliktmustern, verbessern von Kommunikation und Kooperation, Prävention für Burnout und Mobbing
  • Stärken der Selbstsicherheit